Hallo!

 

Der Casinopark ist wieder leer; Container, Paletten und Möbel sind abgebaut. Die vier Wochen “CoWorkLand” haben bei Wentorf gestalten! e.V. für neuen Schwung gesorgt, nicht zuletzt durch das große Interesse der Menschen im Ort. Fast die Hälfte aller Besucher*innen sind erst auf das Projekt aufmerksam geworden, weil sie den Container auf dem Platz gesehen haben.

Die schriftlichen Antworten auf den Fragebogen und auch die Gespräche zeigen ganz klar: Wentorfer*innen wünschen sich einen belebte(re)n Casinopark und eine Begegnungsstätte, in der Coworking möglich ist. Diese muss mit dem Fahrrad gut erreichbar sein, über eine Küche - am besten ein Café - verfügen, eine angenehme Atmosphäre bieten und einige Kleinigkeiten mehr.

Die vielen konkreten Wünsche ermutigen uns weiterzumachen: Im Moment entwickeln wir drei Konzeptvarianten, mit denen wir Partner suchen werden für ein Projekt, das größer, bunter und langfristiger ist als die Container-Paletten-Kombi, die du kennengelernt hast.

Am 26. August in der Martin-Luther Kirche, Reinbeker Weg 27 um 18.30 Uhr informieren wir über den Stand der Dinge, über Ideen und Pläne. Dabei zeigen wir auch auf, wie DU mitgestalten kannst: den Begegnungsort, neue Blühwiesen, Carsharing. Sei dabei und lass uns herausfinden, was möglich ist!

Wenn du jetzt gleich Einfluss nehmen möchtest und den Fragebogen noch nicht ausgefüllt hast, gehe auf www.wentorf-gestalten.de/coworkland/umfrage. Dort findest du den Link zum Fragebogen. Auch wenn du dich aktiv im Projekt engagieren möchtest, bist du dort richtig: Schreib uns, in welcher Form du mittun kannst. Wir melden uns bei dir.

Zu guter Letzt: Das Projekt “Blühwiesen” ist wieder erblüht mit tollen Ideen für “essbare Gärten in Wentorf, und es ruft laut nach Mitmacher*innen. Du weißt schon: Fragebogen ausfüllen (s. o.) oder eine Mail an info@wentorf-gestalten.de!

Herzliche Grüße und wunderbare Ferien wünscht dir

das Team von
Wentorf gestalten! e.V.