Warum ausgerechnet Wentorf?

weil wahre Schönheit von innen heraus strahlt

Vor einiger Zeit fragte mich meine damals dreizehnjährige Tochter, wie es denn angehen könne, dass es uns nach einer doch so positiven Auslandserfahrung in China ausgerechnet zurück nach Wentorf verschlagen habe und es derzeit keinerlei Anzeichen gebe, an der Sesshaftigkeit zu diesem Ort irgendetwas zu ändern. Warum also ausgerechnet Wentorf?

Gute Frage. Auf den ersten Blick auch nicht erklärbar. Da kommt Mann/Frau in diesen Ort und bemerkt erst einmal nichts Besonderes: ein üblicher Vorstadtort mit wildem Wohngemisch aus älteren und neueren Mehrfamilienhäusern, Reihenhäusern, Einzelhäusern, einem merkwürdig leer anmutenden, komplett zugepflasterten zentralen Einkaufsplatz mit vereinzelten, räumlich auseinandergerissenen Einkaufsläden, in denen vorrangig Lebensmittel und Haushaltsbedarfsartikel angeboten werden. Das Rathaus ist von diesem Zentrum etwas abseits angesiedelt, auf deren Weg nur noch vereinzelt ein paar Einzelhandelsgeschäfte vorzufinden sind. Die Straßen von und nach Wentorf sind in nahezu alle Richtungen und zu fast jeder Tageszeit chronisch verstopft, eine Fahrradinfrastruktur – großes Thema, welches mir sehr am Herzen liegt – praktisch nicht existent, Busverbindungen sind vorhanden, Linienführung grundsätzlich okay, Häufigkeit der Abfahrtszeiten – naja, wenn Mann/Frau zur richtigen Zeit unterwegs ist, sprich wochentags so zwischen 7 und 9 Uhr und 16 und 17 Uhr, dann geht es. Zu anderen Zeiten sollte Mann/Frau die Abfahrtszeiten genau kennen, um nicht gefühlt eine halbe Ewigkeit an einer dieser nicht wirklich ästhetisch anmutenden Wentorfer Haltestellen ausharren zu müssen.

Schöner Ort, was? Ja, na klar. Wentorf ist schön, und wie. Wie heißt es so schön: wahre Schönheit strahlt von innen. Und diese Schönheit lässt sich durchaus entdecken. Wer dies noch nicht erkannt hat, der/die möge sich unbedingt auf den Weg machen! Es ist eine spannende Entdeckungsreise.

Meine persönliche Entdeckung der Schönheit Wentorfs hat zu allererst mit warmherzigen Menschen zu tun, die gleichzeitig eine tolerante Einstellung eines entspannten „leben und leben lassen“ in sich tragen. Sie finden diese Menschen in der direkten Nachbarschaft, in den Kitas, Schulen, bei den Einzelhändlern und bei zahlreichen Ehrenamtlichen, von denen dieser Ort nur so brummt.

Diese inneren Werte Wentorfs kombinieren sich äußerlich mit einer guten Standortkombination aus naturnahem Wohnen, ortseigenem Bioladen und Möglichkeiten zur kulturellen Teilhabe einer pulsierenden, weltoffenen Großstadt in der direkten Nähe. Dies lässt sich auch im Alltag umsetzen, denn erfreulicherweise wird gerade die Taktfrequenz der Busse erweitert, eine neue Buslinie wird für die nächsten 2 Jahre ausprobiert und für Fahrradfahrer soll es auch in Zukunft einfacher werden.

Das alles hat durchaus seinen Reiz und hat uns als Familie vor 12 Jahren dazu veranlasst, uns genau hier niederzulassen.

Und: Was hat das nun alles mit Wentorf-vernetzt zu tun?

Die globale digitale Vernetzung findet gefühlt in einer atemberaubenden Geschwindigkeit und in einer allumfassenden Art statt, dass eine übliche, am Weltgeschehen interessierte Mediennutzerin, hin und hergerissen ist zwischen Faszination und Wahrnehmung negativer Begleiterscheinungen. Was läge da näher, als der global vernetzten Internetwelt eine lokale und sehr persönliche Begegnung mit realen Menschen als gesundem Gegenpol entgegenzusetzen?

Und genau das tut unsere Gruppe „Wentorf vernetzt“. Es ist die Einladung zur besagten Entdeckungsreise. Wir treffen uns, tauschen uns aus, reden über unsere ganz persönlichen Alltagsprobleme und entwickeln daraus gemeinsam Lösungen und neue Ideen. Vielleicht sind diese Lösungen nicht sofort, dafür aber Stück für Stück und dann konkret vor Ort umsetzbar. Die ersten Beispiele wurden schon auf den Weg gebracht. Das inspiriert und plötzlich wird es deutlich sichtbar: das Schöne an Wentorf. Deshalb ausgerechnet Wentorf. Bringen wir es also gemeinsam zum Strahlen!

Aber finde es einfach selbst heraus! Komm vorbei, setz dich zu uns, tausch dich aus und lass dich inspirieren! Wir freuen uns auf dich!

Claudia